Truck-Center-Jena GmbH

95 Jahre MAN-Partner

Die Robert Tröger KG – Seit mehr als 95 Jahren Partner von MAN

Wenn bei Tröger Jubiläen gefeiert werden, dann aber gleich richtig!

Nicht nur das 125-jährige Bestehen der Firma steht im Jahr 2013 auf dem Programm, sondern auch eine fast sensationell anmutende Partnerschaft. Seit nunmehr 95 Jahren, seit 1919 also, verkauft und repariert die Firma Tröger Lastwagen und Busse von MAN. Sie ist damit die älteste noch bestehende Vertragswerkstatt des weltweit bekannten bayerischen Herstellers.

Vier Jahre nachdem 1915 die ersten Lastwagen und Busse aus den Montagehallen von MAN gerollt waren, legte die Firma Tröger bei MAN in Nürnberg die erste selbst hereingeholte Bestellung zur Lieferung eines 3,5-Tonnen-Lkw mit Kettenantrieb vor. Auftraggeber war die Brauerei Scherdel in Hof. Eine Vereinbarung, im Verkauf und bei der Betreuung von MAN- Nutzfahrzeugen zusammenzuarbeiten, war bereits 1919, abgeschlossen worden.

Der Sohn des Firmengründers Johann, Robert Tröger, kann auf eine ganz besondere Beziehung zu MAN stolz sein. Als er sich 1923 bei MAN in Nürnberg weiterbildete, war er beim »historischen« Einbau des ersten Fahrzeug- Dieselmotors mit Direkteinspritzung dabei.

Die wertvollen Erkenntnisse aus dieser Aktion brachte Robert Tröger nach seiner Rückkehr aus München in die väterliche Firma ein.

In den dreißiger Jahren geht es mit MAN steil aufwärts. Der bis dahin kleine Lkw-Hersteller entwickelt sich zu einem internationalen Konzern. Doch die enge Verbindung zu den Hofern bleibt – auch über die Kriegsjahrehinweg. Nach Kriegsende werden die engen Beziehungen zwischen MAN und Tröger verstärkt. 1947 holen die Trögers die ersten Diesel-Laster aus dem Werk Nürnberg ab und liefern sie an ihre oberfränkischen Kunden aus.

Danach geht es sozusagen Schlag auf Schlag. Einen besonderen Höhepunkt in den Beziehungen begeht man 1969. Die Tröger KG bekommt von MAN für ihre Verdienste um den Dieselmotor die goldene Rudolf-Diesel-Medaille verliehen. Heute sind sich die Firmenchefs Andreas Tröger und seine Cousine Ute Tröger- Hubert einig: Die Zusammenarbeit mit MAN soll weitergehen – am besten nochmal 95 Jahre.